Krankenkassenleistung

Die Spitex Suhrental Plus verrechnet über Tiers payant. Das heisst, die Rechnung wird von uns direkt an Ihre Krankenkasse gesandt. Sie erhalten eine separate Zusammenstellung aller von uns verrechneten Leistungen. Franchise und Selbstbehalt werden direkt von Ihrer Krankenversicherung mit Ihnen abgerechnet.

Nicht kassenpflichtige Leistungen

Nicht kassenpflichtige Leistungen (z.B Hauswirtschaft, Patientenbeteiligung, Material usw.) werden Ihnen direkt in Rechnung gestellt und gehen vollständig zu Ihren Lasten. Vorbehalten bleibt die Leistungspflicht Dritter (z.B Zusatzversicherung für hauswirtschaftliche Leistungen). Die Frist zur Bezahlung beträgt 30 Tage.

Patientenbeteiligung

Im Kanton Aargau wird für pflegerische Leistungen der Spitex (Pflege zu Hause) eine Patientenbeteiligung von 20% pro rata temporis pro Leistungsart gemäss Art. 7a Krankenpflege- Leistungsverordnung (KLV) verrechnet (maximal Fr. 15.95 pro Tag). Die Rechnungsstellung der Patientenbeteiligung erfolgt direkt über unsere Organisation

Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Altersjahr und Abrechnungen über IV, MV, UV (gemäss IVG, MVG UVG).